Daredevil #105-107: Terrex

daredevil-105-107

Marvel

Nach seinem Kampf mit Kraven wird Daredevil plötzlich zu einem Ort unter Wasser gebracht: eine Festung mit seltsamen Pflanzen, darin eine glatzköpfige Frau mit spitzen Ohren und leichter Bekleidung. Sie stellt sich vor als Moon Dragon, Priesterin des Mondes Titan. Es folgt eine sehr lange Rückblende, die man so abkürzen kann: Oberschurke Thanos konrolliert angeblich San Francisco und sie hat was dagegen. Deshalb hat sie die vorigen Schurken Dark Messiah, Ramrod und Angar, the Screamer erschaffen und versammelt sie jetzt.

Doch dann taucht ihr Verbündeter auf: Kerwin J. Broderick, Anwalt und Senior-Partner von Matt Murdock! Er war die letzten Ausgaben über der Mann im Schatten (wobei man sich fragen kann, woher er all diese wissenschaftlichen Kenntnisse hatte, um die Schurken zu erschaffen). Broderick tötet Moon Dragon und beschwört ein Monster herauf: Terrex, eine Mischung aus Thing und Hulk und irgendwie auch Swamp Thing, denn dieses grüne Ding beherrscht die Lebenskraft der Welt schlechthin und kann sie jedem auch nehmen. Broderick verschmilzt mit Terrex und will zum König von San Francisco ausgerufen werden. Dark Messiah, Ramrod und Angar helfen bereitwillig dabei, Chaos zu stiften.

Also ein weiterer größenwahnsinniger mit Allmachtsfantasien. Seufz. Daredevil und Black Widow kämpfen also zuerst gegen die drei Handlanger, dann gegen Terrex selbst, gegen den sie aber nichts ausrichten können. (Terrex verschont seltsamerweise gerade Daredevil, den er vorher noch mehrfach töten lassen wollte.) Unterstützt werden sie von Captain Marvel, doch auch der kann nichts gegen die Übermacht ausrichten, außer mit einer Idee.

Da das Gegenteil von Leben „un-life“ ist, kann Angar mithilfe von Moon Dragon (die doch nicht tot ist) eine Illusion davon erzeugen und so den Schurken wieder zum normalen Menschen machen. Problem gelöst. Alle früheren Kämpfe erweisen sich als total unnötig. Und Daredevil als ziemlich nutzlos. Hier zeigt sich, dass diese kosmischen Kämpfe mit Superwesen von Avengers-Niveau einfach nicht zu der Figur passen. Nicht von ungefähr spricht man vom „Street-Level-Hero“. Daredevil braucht Schurken auf Augenhöhe.

Ach ja, zwischendrin bekommt DD zwischendrin auch seine Sehkraft zurück, aber nur kurz, denn sonst funktioniert sein Radarsinn nicht. Der ist offenbar leistungsfähiger als Augen. Daher zurück zum Status quo.

>> Daredevil-Comics

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s