Daredevil #62: Quoth the Nighthawk, Nevermore

Daredevil-62

Marvel

Als Daredevil gerade zwei Gauner hochnehmen will, die eine Kinokasse ausrauben wollen, kommt ihm ein anderer dazwischen: Er trägt ein blaues Kostüm mit rotem, flügelartigem Cape, einen schwarzen Vogelsymbol auf der Brust und eine Vogelmaske – Nighthawk nennt er sich (und erinnert an eine Mischung aus Superman und Nightwing). Dieser neue Vigilant hat schon gegen Captain America gekämpft, jetzt stiehlt er Daredevil die Show. Unser Held selbst fühlt sich plötzlich unwohl, ihm ist schwindlig.

Dafür ist Nighthawk verantwortlich, wie er uns gesteht, während er in seinem grünen Sportwagen in sein Anwesen fährt. Er hat DD betäubt. In Wahrheit heißt Nighthawk Kyle Richmond, bekannt als Boy Tycoon. Einst hat er ein Alchemiebuch entdeckt und ein Rezept daraus nachgebraut, danach fühlte er sich superstark und größenwahnsinnig. Sein Ziel: Daredevil ausschalten. Danach: Weltherrschaft! Man muss ja klein anfangen …

Küssen statt diskutieren

Am nächsten Tag muss Matt in der Zeitung lesen, dass man Daredevil fast schon abgeschrieben hat – so viel zum Thema Dankbarkeit und Loyalität mit Helden. Da legt zu allem Überfluss Karen noch einen drauf: Auch sie wünscht sich, dass Matt das Kostüm endlich ruhen lässt, wie längst versprochen, aber nicht eingehalten. Matt fackelt aber nicht lange und beendet den Disput mit einem spontanen Kuss. Alles wieder gut? Schön wär’s …

Denn solange dieser elende Nighthawk unterwegs ist, kann DD nicht ruhen, also schwingt sich unser Held gleich im nächsten Panel wieder durch die Stadt. Doch kaum hat er den nächsten Ganoven im Visier, grätscht ihm wieder der Habicht rein. So geht das dann noch ein paar Mal. Nighthawk läuft Daredevil den Rang ab.

Als der Pseudoheld dann einen Juwelendieb schnappt, gibt er zu, dass er das alles nur macht, um das gemeine Volk zu beeindrucken, er spricht von Schafen. Zu dumm, dass ein verstecktes Mikrofon sein Bekenntnis auf die Straße überträgt, wo die Schafe zuhören. Der Juwelendieb entpuppt sich als Daredevil. Es kommt zum unvermeidlichen Endkampf. Der endet im U-Bahntunnel. Nighthawk fällt vor den Zug, überlebt – und kündigt aus der Ferne Revanche an. Na dann, bis zum nächsten Mal.

>> Daredevil-Comics

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s